Mit Air Berlin noch öfter nach Italien

Die Air Berlin Group erweitert im Sommer 2010 ihr Italienangebot ab der Schweiz und fliegt ab März neu von Zürich nach Bari, Neapel und Palermo. Fluggäste haben die Möglichkeit, die italienischen Hafenstädte Bari und Neapel und die sizilianische Hauptstadt Palermo jeweils drei Mal pro Woche zu erreichen. Ab Zürich stockt die Airline bereits bestehende Verbindungen nach Italien auf. Nach Lamezia Terme und nach Olbia geht es ab April 2010 zwei Mal anstatt wie bisher ein Mal pro Woche. Nach Catania bietet die Air Berlin Group ab März drei anstatt wie bisher zwei wöchentliche Flüge von Zürich aus an. Flüge nach Catania gibt es im nächsten Sommer erstmals auch vom Flughafen Basel-Mulhouse-Freiburg. In die sizilianische Stadt startet die Air Berlin Group ab Mai 2010 immer freitags und sonntags. Ebenfalls zur Buchung frei geschaltet sind jetzt auch die Flüge vom EuroAirport nach Lamezia Terme, die ein Mal pro Woche angeboten werden und im April beginnene

http://www.wikio.de