FTI wird Luxusreisen-Veranstalter

FTI steigt mit einer neuen Produktlinie ins Luxus-Segment ein. Unter der Marke „Gold by FTI“ bringen die Münchener ein umfangreiches Luxusprodukt auf den Markt.
Im Ganzjahreskatalog „Weitgereist“ werden auf 292 Katalogseiten 138 Luxushotels in Fernreise-Destinationen vorgestellt. Der 196 Seiten umfassende Sommerkatalog „Naheliegend“ enthält 106 Hotels in europäischen Ländern wie Spanien, Italien, Griechenland, Großbritannien, Deutschland und Österreich. Zu den Hotel-Partnern gehören internationale Luxus-Marken wie Banyan Tree, Kempinski, One & Only und Shangri-La.
Das neue Produkt soll die Kunden durch inkludierte Extras überzeugen. Das kann der persönliche Empfang am Flughafen mit privatem Hotel-Transfer, eine Flasche Champagner auf dem Hotelzimmer oder eine Wellness-Behandlung sein. „Wer Gold by FTI bucht, kommt in den Genuss von mindestens einem der Vorteile“, sagt Geschäftsführer Boris Raoul.
Der Veranstalter hat für die neue Marke die Website www.goldbyfti.de freigeschaltet