Turkish Airlines fliegt „auf“ Hannover

Die Turkish Airlines und der Hannover Airport bauen ihre erfolgreiche Partnerschaft weiter aus: die Linienfluggesellschaft mit Sitz in Istanbul fliegt jetzt dreimal wöchentlich den Airport Sabiha Gökçen an.
Der internationale Flughafen befindet sich auf der anatolischen Seite Istanbuls und verdankt seinen Namen Sabiha Gökçen, die die erste türkische Pilotin war.
Jeweils dienstags, donnerstags und samstags startet die Turkish Airlines um 01:10 von Hannover nach Sabiha Gökçen, zurück geht es montags, mittwochs und freitags mit Landung um 22:40 Uhr in Hannover.
Neben der neuen Verbindung bedient die Turkish Airlines seit Jahren sehr erfolgreich die Strecke Hannover – Istanbul Atatürk. Siebenmal wöchentlich geht es direkt von der niedersächsischen Hauptstadt zur europäischen Seite Istanbuls.