Harzurlaub

Htel im Harz

Htel im Harz

Immer mehr Menschen machen einen kurzen Harzurlaub um ihre Akkus wieder auf zu tanken. Der Harz ist ein Mittelgebirge in Deutschland, das höchste Gebirge Norddeutschlands und liegt an der Schnittstelle von Thüringen, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen.Der bekannteste und höchste Berg ist mit 1.141,1 Metern ü. NN der Brocken. Dieser lässt sich z. B. mit einer der nostalgischen Dampflok der Harzer Schmalspurbahnen erkunden. Hierher locken den Besucher u. a. die regelmäßig statt findenden Rockoper „Faust“ (Göthe) oder das Walpurgisnachtfest. Der Nationalpark Harz wurde 2006 gegründet und lädt zum Sportvergnügen jeder Art ein. Ein weiteres Highlight ist die Westernstadt Pullman City.

Jetzt online buchen

Besucherbergwerke und Bergbaumuseen in Wildemann, sowie der Rammelsberg in Goslar, eines der bedeutendsten Montanmuseen weltweit, welches von der UNESCO zum Welterbe ernannt worden ist , locken ebenso in den Harz. Des Weiteren hinterlies die Ottonenzeit viele Schlösser, Burgen, Kaiserpfalzen und sakrale Bauten. Vor allem entlang der „Straße der Romanik“ sind Schmuckstücke der romanischen Baukunst von Weltrang zu bewundern. Lohnenswert ist auch ein Besuch des von der UNESCO anerkannten Geoparks, eine Wanderung auf dem Harzer-Hexen-Stieg von Osterode nach Thale oder entlang des „Grünen Bandes“. Dieses zieht sich entlang des ehemaligen Todesstreifens aus der Zeit des geteilten Deutschlands. Weitere bekannte Orte dieses Mittelgebirges sind Osterode, Braunlage, Hahnenklee, Schulenberg im Oberharz mit der Möglichkeit zur Schifffahrt über den Okersee, Stolberg mit dem Josephskreuz auf dem Auberg (größtes eisernes Doppelkreuz der Welt) und Thale mit der Erlebniswelt „Seilbahnen Thale.Interessante Angebote für
Familienurlaub im Harz fienden Sie hier