Sehenswürdigkeiten Hessen

©Thomas Max Müller/Pixelio

©Thomas Max Müller/Pixelio

Es gibt nicht nur Sehenswürdigkeiten Hessen. Hessen gehört zu den wirtschaftsstärksten Gebieten Deutschlands. Die Hauptstadt ist Wiesbaden, die größte Stadt ist die Weltmetropole Frankfurt am Main. Dem Wanderer werden in Nordhessen gut ausgebaute Qualitätswege geboten, wie z. B. im Nationalpark Kellerwald-Edersee, im romantischen Reinhardswald mit dem Dornröschenschloss Sababurg oder auf dem legendären Hohen Meißner, dem Hausberg der Frau Holle. Der ansässige Westerwald zeichnet sich vor allem durch seine zehn gewachsenen, fließend ineinander übergehenden Naturräume aus. Im Taunus, verschmilzt Tradition und Moderne. Der Spessart bietet Sporturlaub en masse, außerdem lassen sich hier historische Schlösser und Burgen erkunden. Im Rothaargebirge entspringt der Fluss Lahn. Dieser mündest nach 240 km in den Rhein. Entlang dieses Weges stoßen Sie auf Bad Laasphe mit dem Schloss Wittgenstein.Eine der Sehenswürdigkeiten Hessen ist der Hauptanziehungspunkt der Rhön ist die Wasserkuppe, der höchste Berg der Rhön.

©TomTom/Pixelio

©TomTom/Pixelio

Der entzückenden Landschaft und vielen Sagen rund um Burgen und Schlösser hat der Odenwald zu verdanken, dass er als „UNESCO – Geopark“ ausgezeichnet wurde. Ein besonders mildes Klima erwartet Sie entlang der Bergstrasse. Dadurch reifen an geschützten Stellen sogar südländische Früchte und an sonnigen Hängen Weintrauben, die edle Weine hervorbringen. Auch einen inaktiven Vulkan hat Hessen zu bieten, den Vogelsberg. Er darf sich, der größte Vulkan Europas nennen (Fläche und Masse). In der schönen Region Rheingau hat der Weinanbau einen sehr hohen Stellenwert. Die bekanntesten Städte Hessens sind die geschichtsträchtigen Orte Aschaffenburg und Mainz, die Kurstadt Bad Homburg v. d. H., Darmstadt, die Wohlfühlstadt und die Barockstadt Fulda, die mittelalterliche Stadt Marburg, Rüsselsheim als Autostadt. Ebenso Wetzlar, die Goethestadt mit der architektonisch beeindruckenden Altstadt und dem Dom. Hanau ist die Brüder-Grimm-Stadt, in der die Deutsche Märchenstraße Ihren Anfang nimmt