italia reisen

Die Italia Reisen faszinieren schon seit Jahren die Menschen, hier können Sonne, Meer und Strand in vollen Zügen genossen werden. Nicht nur aus Deutschland reisen die Touristen nach Italien, um das südländische Flair zu genießen, aus aller Herren Länder sind Urlauber am Strand und den historischen Stätten anzutreffen. Es werden während der Italia Reisen die schönsten Kultur- und Kunstschätze besichtigt, die von der Geschichte des Landes erzählen.

©Klaus-Steves/ Pixelio

©Klaus-Steves/ Pixelio

Besonders beliebt bei den Italia Reisen sind die Stadtstaaten Venedig, Genua, Mailand, Neapel und Florenz. In diesen Regionen wurden zahlreiche Kulturdenkmäler auf engstem Raum geschaffen. Italien ist von der Antike geprägt und das können die Touristen an vielen Orten hautnah erleben. Der schiefe Turm von Pisa ist eine der Attraktionen, die Italien seinen Urlaubern zu bieten hat. Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten ist der Turm wieder zur Besichtigung geöffnet. Die Stadt ist ein beliebtes Ziel für Urlauber, denn hier ist noch der ursprüngliche Charakter des Landes erhalten. Die verwinkelten Gassen mit ihren Bars und Restaurants laden die Menschen zum Verweilen ein.

Viele Künstler erhielten schon vor Jahrhunderten während ihrer Italia Reisen ihre Inspirationen und noch heute genießen die Menschen die einzigartige Atmosphäre, die ihnen hier geboten wird. Opernkomponisten wie Verdi und Puccini liebten Italien mit all seinen Vorzügen und sammelten neue Kräfte, damit sie die Menschen mit ihrer Musik verzaubern konnten. In Italien produzierte der Regisseur Frederico Fellini viele seiner Filme.

©Kim-Schröder/Pixelio

©Kim-Schröder/Pixelio

Die Italia Reisen sind wahre Schlemmerreisen, denn die italienische Küche ist einzigartig in ihrem Geschmack. Am beliebtesten sind die Spaghetti Bolognese und die feinen Trüffelgerichte. Es können wahre kulinarische Genüsse erlebt werden, die woanders kaum zu finden sind. Nicht nur die italienischen Speisen, sondern genauso die kulturellen Aspekte machen Italien zu einem wahren Genießerland.

Die schönste Reisezeit sind der Frühling und der Herbst, dabei können die Landschaften in ihrer vollen Farbenpracht bewundert werden. In dieser Zeit sind die Italia Reisen besonders zu empfehlen, zum Einen sind die Temperaturen sehr angenehm und zum Anderen trifft man nicht nur auf Touristen.

©Barbara Schneider / Pixelio

©Barbara Schneider / Pixelio

Die Reisen nach Italien können in die verschiedensten Regionen führen, selbst im Winter eignen sich die Skigebiete für die vollkommene Erholung und Entspannung. In den Nationalparks kann die unberührte Natur erlebt werden, dabei stehen nicht nur die Tiere unter dem besonderen Schutz, genauso werden Pflanzen und Bäume, Mineralien, sowie Wasser und Luft geschützt, alles soll unberührt von Menschenhand bleiben. Wer sich für die Italia Reisen entscheidet, wird ein Land erleben können, das noch viel von seinem eigentlichen Ursprung besitzt.

 

 


Quellennachweis:Bilder: Pixelio