Urlaub im Emsland

Urlaub im Emsland

Urlaub im Emsland

Warum verbringt man nicht mal einen Urlaub im Emsland?

Der Landkreis Emsland verläuft von der nordrhein-westfälischen Landesgrenze bei Rheine bis zur Grenze Ostfrieslands bei Papenburg. Mit 2.880 km² ist es flächenmäßig der zweitgrößte Landkreis der Bundesrepublik Deutschland. Das Emsland zeichnet sich vor allem durch seine vielfältigen Landschaftstypen aus. Diese bieten attraktive Möglichkeiten für einen Kurzurlaub, sehr gut ausgebaute Rad- und Wanderwege und sämtliche weitere Sportmöglichkeiten.

Lohnenswert ist ein Besuch des Ferienzentrums Schloss Dankern, des Jagdschlosses Clemenswerth, des Moormuseums Groß Hesepe, der Hüvener Mühle, von Gut Altenkamp und des Brennereimuseums Berentzen in Haselünne. Weitreichend bekannt ist auch die Meyer Werft, die sich dem Bau von Kreuzfahrtschiffen widmet und in Papenburg Ihren Sitz hat. Das in den 1980er Jahren erbaute Speicherbecken Geeste war ursprünglich als Kühlwasserbecken für das 12 km entfernte Kernkraftwerk Emsland gedacht, ist aber heute Naherholungsgebiet mit einer vielzahl Wassersportmöglichkeiten wie Baden, Windsurfen, Segeln, Tauchen etc.