Stadt an der Saale

Stadt an  der Saale oder die  Kulturhäuptlinge?

Händel

Händel

Wenn man über die Stadt an der Saale zu Halle spricht, denkt man nicht unbedingt an Urlaub oder Erholung. Halle verbindet man eher mit den Händelfestspielen, die weltweit bekannt sind. In den 10 Tagen werden die Konzerte von Händel an authentischen Orten gespielt ,wo der Sohn der Stadt bis zu sein 18 Geburtstag lebte. Mit einem Feuerwerk in der Galgenbergschlucht mit viel Live Musik kehrt dann wieder Ruhe in die Händelstadt ein. Halle an der Saale hat was den Tourismus angeht nicht viel zu bieten ,man ist eher auf die Tagestouristen ausgerichtet.Halle hat jedoch viel Kultur zu bieten .Dies wird durch die Stadtmarketing-Halle GmbH seit 2005 organisiert. Da wurden die Kulturhäuptlinge ins Leben gerufen und diese vereinigen die 7 kulturellen Partner der Stadt Halle. Diese Vereinigung ist einmalig. Halle ist auch Universitätsstadt. Hier befindet sich die älteste Universität von Deutschland. In Halle studieren und leben über 19.000 Studenten aus der ganzen Welt . Wer in Halle studiert, hat gute Chancen einen guten Job in Halle an der Saaleder Wirtschaft zu bekommen. Halle an der Saale kennt fast niemand. Leipzig dagegen ist durch die Messe oder seinen Flughafen bekannt. Von diesem Bekanntheitsgrad möchte die Stadt natürlich profitieren und versucht viel mit Leipzig aufzubauen . In Halle hat man was Wirtschaft und Tourismus angeht jahrelang geschlafen, jetzt versucht man so nach und nach die Leute nach Halle zu locken. Hier setzt man speziell auf die Tagestouristen die die Stadt von ihrer kulturellen und historischen Seite erkunden.

Hier jetzt online buchen

weiter >