Skiurlaub Graubünden

Wer träumt nicht von Skiurlaub  Graubünden jetzt gerade?Eins der Interessanten Skigebiete in der Schweiz ist Graubünden, 1020 m, Lifte bis 3000 m, Gletscherskigebiet Vorab . Graubünden liegt Im Bündner Oberland, zwischen Andermatt/ Oberalppaß im Westen und Chur im Osten.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen Flims

Ferienhäuser & Ferienwohnungen Flims

Charakteristik Erst relativ spät begann der Ausbau der drei Bündner Nachbarorte Flims, Laax und Falera, die heute zu den Top-Skiorten der Schweiz zählen mit dem größten zusammenhängenden Wintersportgebiet Graubündens.

Flims mit dem gut erhaltenen Ortskern, mit vielen Chalets und alten Hotelbauten wirkt eher familiär und traditionell; Laax dagegen, das ebenfalls im Ortskern seinen dörflichen Charakter bewahrt hat, gibt sich sportlich-jung mit vielen Appartementhäusern und den am Ortsrand konzipierten Liftanlagen, die den Einstieg ins gemeinsame Skigebiet mit Flims ermöglichen.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen Laax

Ferienhäuser & Ferienwohnungen Laax

Skigebiet Crap Sogn Gion, Crap Masegn, La Siala, Cassons – sie sind fast nicht auszusprechen, die Namen der Berge um Flims, Laax und Falera. Das schert Skifahrer und Snowboarder jedoch wenig, denn sie interessiert vor allem das Angebot an Liften und Pisten. Die Zahlen sprechen für sich: Eine über 120 km² große Skiarena, 28 Liftanlagen (4 Seilbahnen, 7 Gondelbahnen, 8 Sessel- und 9 Schlepplifte), 220 Abfahrtskilometer, 58 markierte Pisten, darunter 20 rote und 13 schwarze. Das Skigebiet läßt recht klar drei Hauptachsen erkennen: 1) Von Laax-Murschetg führen eine Seilbahn sowie eine 12er-Gondelbahn mit anschließender Vierersesselbahn zur Drehscheibe Crap Sogn Gion (2228 m), von hier weitere Seilbahn zum Crap Masegn (2477 m). Von beiden ‚Craps‘ starten gleich mehrere gut präparierte, sowohl leichte als auch mittelschwere Abfahrten. für den Skiurlaub  Graubünden.Wer noch höher hinaus

Winter in Graubünden

Winter in Graubünden

möchte, der gondelt mit zwei weiteren Bahnen über Fuorcla zum Vorab (2570 m) mit seinen zwei langen Gletscherliften bis über die 3000 m-Marke (3018 m). Gut zu wissen: Zu diesem Gebiet gibt es einen Zugang ’durch die Hintertür’, nämlich eine Vierersesselbahn ab Falera. 2) Ab Flims führt die 8er-Gondelbahn ‚Arena-Express‘ in drei Sektionen über Plaun und Scansinas nach Nagens und eröffnet den Zugang zu den weiten Hängen rund um La Siala (2810 m). Über seine Westflanke ist La Siala mit dem Vorab verbunden. 3) Ebenfalls ab Flims erschließen eine Seilbahn, 2 Sesselbahnen und ein Schlepplift die ‚Kleine Region Flims-Cassons‘. Hier treffen sich die ‚Freerider‘, denn unterhalb des Cassonsgrats (2675 m) finden gute und sehr gute Fahrer herrliche Tiefschneeabfahrten und satte Buckelpisten, die Abfahrtsrouten werden allerdings nicht präpariert. Die Anbindung an das Gebiet Nagens und La Siala erfolgt über die Graubergbahn. Im Skigebiet 20 Bergrestaurants und bewirtete Hütten. Zwischen den drei Orten sowie den Talstationen der Seilbahnen regelmäßiger Regionalbusservice ‚Arena-Shuttle‘ (im Skipass enthalten).
Snowboard 3 Halfpipes (ca. 90 m), Snowpark mit Jumps und Rails in den Gebieten Vorab und Crap Sogn Gion. Besonderer Service: Snowboardgarage an der Talstation in Laax.

Der Winteranfang in Films

Der Winteranfang in Films

Films in Winter

Films im Winter

Wintersportin Films

Wintersport Ort Films

Langlauf In Flims und Laax sowie in den Ebenen von Trin Mulin und Sagogn werden über 60 km Loipen (meist doppelspurig) präpariert. Langlauf-Zentren in Flims-Unterwaldhaus und Trin Mulin. Für die Nutzung der Loipen offizieller Schweizer Langlaufpass erforderlich, CHF 6 pro Tag, CHF 30 pro Woche oder CHF 60 pro Saison, gültig in der gesamten Schweiz.

Skifahrten

Skifahrten

Sprungschanze

Sprungschanze

Seilbahn im Winter

Seilbahn im Winter

Sportangebot Ski-, Snowboard-, Carving- und Langlaufschulen. Besondere Package-Angebote für Beginner, Kombination aus Kurs, Skipass und wahlweise Ausrüstung. Skikindergarten (ab 2 Jahren). Über 60 km geräumte Winterwanderwege. 2 Rodelbahnen. Natureisbahn auf dem Laaxer See und im Sportzentrum, Curling, Eisstockschießen. Kunsteishalle in Flims. Paragliding. Hallenbad mit Sauna und Solarium, Hotelhallenbäder. 2 Tennis-/2 Squashhallen. Reitschule. Kegelbahn. Go-Kart-Halle in Bonaduz.

Schlittenfahrten

Schlittenfahrten

Weitere Einrichtungen Gästekindergarten ab 3 Jahre, Pferdeschlittenfahrten. An die 35 Clubs und Bars.

Extra INTER CHALET-Gäste erhalten bis zu 35% Rabatt für die Miete ihrer Wintersportausrüstung in den Geschäften von SKISET. Ausführliche Informationen unter www.skiset.de/interchalet.

Laax

Laax

Ruschein, ein gemütliches kleines Bauerndorf, liegt in der Surselva, 4 km oberhalb von Ilanz, Bahnstation der Linie Chur-Disentis. Ilanz, in einer Talweitung am Eingang ins Lugnez gelegen, hat eine hübsche kleine Altstadt am Rheinufer mit Pfarrkirche aus dem 16. Jhdt. Nach Laax/Flims mit seinem riesigen Skigebiet 6 km, nach Obersaxen (siehe Ausschreibung) 14 km.