Urlaub an der Ostseeküste-Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg Vorpommern gehört zu den beliebtesten Reisezielen in Deutschland. Rügen und Usedom streiten um die meisten Sonnenstunden. Die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst sieht das gelassen. Poel liegt vor Wismar und auch auf Hiddensee, dem Ruden und auf der Oie wartet man auf Gäste aus allen Teilen der Welt. Die Ostseeküste-Mecklenburg-Vorpommern zieht Familien, Wassersportler, Radwanderer und Ruhesuchende gleichermaßen an. Die Nachfrage nach einem Ferienhaus an der Ostseeküste-Mecklenburg-Vorpommern ist saisonbedingt im Sommer ausgesprochen groß. Hier sollte das Ferienhaus rechtzeitig gebucht werden.

Natur pur
In Nordwestmecklenburg heißt es: “ …. wo die Seele lächelt“. Usedom bezeichnet sich selbst als Sonneninsel. Die Ostseeküste-Mecklenburg-Vorpommern nennt zwei Nationalparks ihr Eigentum. Scheinbar unberührte Strände, einzigartige Küstenlandschaften, die Kreidefelsen, die Dünenlandschaft und Vogelschutzgebiete sind die Kennzeichen der beiden Nationalparks, Jasmund und Vorpommersche Boddenlandschaft. Zu Mecklenburg Vorpommern gehört auch der Müritz-Nationalpark. Dieser befindet sich im Landesinneren. Das ganze Jahr zieht es Familien und ältere Generationen an das gezeitenfreie Meer. Jede Jahreszeit versetzt das flache Land in ein anderes Licht. Gelb blüht der Raps im Frühling, azurblau und wolkenlos ist der Sommer, ein Hauch Indian Spirit weht durch die herbstlich geschmückten Wälder und in einem reinen blütenweißem Meer aus Schnee und Eiskristallen, die bis zum Horizont reichen, kennzeichnen den Winter. Man genießt die Ruhe in einem Ferienhaus, direkt hinter den Dünen. Von diesem Ferienhaus starten Wanderer, Radtouren, Ausflüge mit dem Pferd, Kanutouren oder brillante Tage am Meer. Die regionale Küche an der Ostseeküste-Mecklenburg-Vorpommern überrascht mit reichlich Fisch, Wild, Sanddorn und Kräutern.

Die Städte
Der Glanz der Hanse wacht noch heute über die Städte an der Ostseeküste Mecklenburg Vorpommern. Rostock und Greifswald sind Universitätsstädte und Ausgangspunkt für Tagesausflüge, beispielsweise mit den Fähren nach Dänemark oder auf die Insel Rügen und Usedom. Die Hansestadt Stralsund befindet sich mit gemeinsam mit Wismar auf der Liste des Unesco-Weltkulturerbe. Man wandle in allen Städten auf den Spuren der Hanse, Slawen, Wikinger. Sie sind Teil der Europäischen Route der Backsteingotik oder befinden sich entlang der Schwedenstraße.