Ferienhausurlaub in der Oberlausitz

Im äußersten Osten von Sachsen befindet sich die Oberlausitz. Es ist eine landschaftlich reizvolle Region mit weiten Tälern, markanten Bergkuppen und dem Zittauer Gebirge entlang der Grenze zu Tschechien. Bei einem Urlaub in einem Ferienhaus in Sachsen hat der Gast vielfältige Möglichkeiten, um erlebnisreiche Tage in der Oberlausitz zu verbringen.

Zentrum der Oberlausitz ist das reizvolle Bautzen. Die malerische Altstadt liegt hoch über der Spree auf einem Felssporn und hat herausragende Sehenswürdigkeiten wie Ortenburg, Alte Wasserkunst, Reichenturm sowie interessante Museen wie die Gedenkstätte Bautzen oder das Sorbische Museum zu bieten. Dem Urlauber im Ferienhaus in Sachsen wird die Zweisprachigkeit der Ortsschilder in der Oberlausitz auffallen. Die Lausitz ist Heimat der Sorben, die vor allem durch die Pflege ihres Brauchtums bekannt sind. Weitere sehenswerte Städte der Oberlausitz sind Löbau mit einem herrlichen Marktplatz und Zittau, das ebenfalls ein historisches Stadtzentrum besitzt.

Eine architektonische Besonderheit haben die malerischen Dörfer im Lausitzer Bergland zu bieten. Es ist die einzige Region Deutschlands, die Umgebindehäuser aufzuweisen hat. Sie besitzen eine Blockstube und sind in den oberen Geschossen vielfach mit Schindeln verkleidet. In früheren Zeiten war die Weberei ein wichtiger Erwerbszweig und in jeder Blockstube stand ein Webstuhl. Besonders zahlreich sind die Umgebindehäuser im Denkmalsort Obercunnersdorf vorhanden, und so manches von ihnen ist inzwischen ein Ferienhaus.

Ein paar erholsame Tage im Ferienhaus in Sachsen sind ideal für Familien mit Kindern, denn das Freizeitangebot in der Oberlausitz ist groß. Badespaß bieten der Olbersdorfer See bei Zittau, das Trixibad in Großschönau oder das Obercunnersdorfer Freizeitbad. Viel Spaß macht die Fahrt mit der historischen Bimmelbahn von Zittau hinein ins Gebirge, allerdings ist Blumen pflücken während der Fahrt auch hier verboten. Sehr beliebt sind Ausflüge zur Sommerrodelbahn in Oderwitz und vor allem in den Saurierpark Kleinwelka bei Bautzen.